Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---

Paderborner Landratskandidat Weigel kritisiert Türkei-Reisewarnung

Der Paderborner Landratskandidat Wolfgang Weigel kritisiert die geltende Reisewarnung für die Türkei. Nach Ansicht des SPD-Politikers ist das Land für die Reisewirtschaft in der Region besonders wichtig – vor allem für den Flughafen.

Der Airport in Büren-Ahden habe vor der Corona-Krise etwa die Hälfte seiner touristischen Flüge in die Türkei abgewickelt. Weigel kündigte an, sich deswegen an das Auswärtige Amt zu wenden. Er engagiert sich seit Jahren in der Deutsch-Türkischen Gesellschaft Paderborn.