Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

SC Paderborn mit 5:0-Sieg im DFB-Pokal gegen Wiedenbrück

Sorgte für die 1:0-Führung: Sven Michel

Besser hätte die Saison für den SC Paderborn nicht beginnen können: Mit 5:0 siegte der SCP am Nachmittag in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Regionalligisten SC Wiedenbrück.

Sven Michel brachte den SCP in der 24. Minute mit 1:0 in Front, sein Sturmpartner Denis Srbeny traf anschließend gleich dreimal – in der 32. zum 2:0, in der Nachspielzeit der ersten Hälfte zum 3:0 und in der 58. Minute zum 4:0. Neuzugang Chris Führich traf in der 83. Minute schließlich zum 5:0-Endstand. Das Spiel wurde im Gütersloher Heidewaldstadion ausgetragen.