Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Italienisches Kabinett wird vereidigt

In Italien wird heute das neue Kabinett vereidigt. Der designierte Ministerpräsident Giuseppe Conte hatte am Mittwoch die Kabinettsliste vorgestellt.

Neuwahlen abgewendet

Zuvor hatten sich die Fünf-Sterne-Bewegung und die Sozialdemokraten auf eine Koalition geeinigt. Damit wurden Neuwahlen in Italien nach dem Bruch der Koalition aus Fünf Sternen und rechter Lega im August abgewendet.

Unter den neuen Ministern sind 14 Männer und 7 Frauen. Außenminister wird überraschend der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi di Maio. Als Innenministerin soll die keiner Partei zugeordnete Spitzenbeamtin Luciana Lamorgese den Lega-Chef Matteo Salvini ablösen. Die neue Regierung muss sich dann noch einer Vertrauensabstimmung in beiden Kammern des Parlaments stellen.

Conte war seit Juni 2018 Ministerpräsident an der Spitze der im August zerbrochen Koalition. Am 20. August trat er zurück, blieb aber geschäftsführend im Amt. Die Sterne bestanden in den Gesprächen mit der PD darauf, dass Conte Premier bleiben müsse.