Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ehemann soll Auto angezündet haben - Frau verbrennt

Eine Frau ist in Baden-Württemberg in einem Auto verbrannt, nachdem ihr Ehemann es angezündet haben soll.

Bei Schwäbisch Hall

Ein Zeuge hatte am Morgen beobachtet, dass sich die zwei auf einer Straße in Gerabronn (Kreis Schwäbisch Hall) gestritten hatte. Die Frau soll dabei verletzt worden sein. Dann soll der 47-Jährige das Fahrzeug in Brand gesetzt haben, wie die Polizei Aalen mitteilte.