Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Verletzte bei Messerangriff in Den Haag

Im Zentrum von Den Haag hat am Freitag ein Mann mit einem Messer um sich gestochen und drei Menschen verletzt. Das teilte die niederländische Polizei per Twitter mit.

Tat im Einkaufsviertel

Medizinische Hilfsdienste seien zum Ort des Geschehens geeilt, meldete die niederländische Nachrichtenagentur ANP. Der Vorfall ereignete sich in einem Einkaufsviertel. Die Polizei fahndete am Abend eigenen Angaben zufolge nach einem Mann im Alter von etwa 45 bis 50 Jahren. Der Hintergrund der Tat war zunächst unklar.

Der Vorfall ereignete sich nur wenige Stunden nach einer Terrorattacke in London. Dort waren bei einem Messerangriff zwei Menschen getötet und drei weitere verletzt worden. Der mutmaßliche Täter wurde nach einer Rangelei mit Passanten von der Polizei erschossen. Er habe eine Bombenattrappe am Körper getragen, sagte der Chef der britischen Anti-Terror-Polizei, Neil Basu, bei einer Pressekonferenz.