Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

100 Hella-Mitarbeiter sollen gehen

Beim Leuchtenhersteller Hella in Paderborn laufen die Gespräche über den geplanten Mitarbeiterabbau weiter. Vor Monaten hatte das Unternehmen mit Hauptsitz in Lippstadt angekündigt, bis zu 450 Beschäftigte loswerden zu wollen. Jetzt gibt es erstmals eine Zahl, wie viele Hella-Mitarbeiter beim Leuchtenwerk in Paderborn gehen sollen. 100 der insgesamt 900 sind betroffen. Kündigungen soll es aber nicht geben. Die Krise in der Autobranche trifft Hella weiter hart. Bis Ende September wird sowieso schon kurzgearbeitet.