Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

1:1 im Spitzenspiel

Der SC Paderborn 07 hat die Tabellenspitze in der dritten Liga verteidigt. Im Spitzenspiel trennten sich der SCP und der punktgleiche Verfolger Magdeburg 1:1.

Vor allem in der zweiten Halbzeit sahen 11.067 Zuschauer in der Benteler Arena ein spannendes Topspiel. Magdeburg ging in der 61. Minute in Führung: Richard Weil traf per Kopfball nach einem Freistoß von Schwede. Paderborns Torwart Zingerle sah bei der Aktion nicht wirklich glücklich aus.
Im nächsten Angriff fiel dann schon in 63. Minute der Ausgleich für Paderborn durch Yeboah (Foto). Der SCP hatte durchaus noch Chancen zum Siegtreffer durch Tietz und Ritter, musste sich aber mit dem wichtigen Punkt begnügen.
Herausragend war die lautstarke Unterstützung der Magdeburger Fans, die mit 90 Minuten Dauergesang bundesligareif war. Zum Abschluß der englischen Woche spielt der SC Paderborn am Samstag beim FC Hansa Rostock.