Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

138 Verstöße bei Feuerwerks-Verkauf

Beim Böllerverkauf vor Silvester haben sich offenbar viele Läden nicht an die gesetzlichen Vorgaben gehalten. Die Kontrolleure der Bezirksregierung waren in ganz OWL und im Hochstift unterwegs und haben in diesem Jahr 138 Verstöße gezählt – das sind doppelt so viele wie im vergangenen Jahr. Allerdings wurden auch mehr Geschäfte kontrolliert. Oft waren Verpackungen aufgerissen oder den Raketen fehlte das nötige CE-Kennzeichen. Auch die Lagerung des Feuerwerks entsprach in vielen Fällen nicht den Vorschriften. Sogenannte Polenböller wurden nicht gefunden.