Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

17. Niederlage für Baskets

Die Strategie geändert und dennoch mit 57 zu 67 verloren: Die Paderborn Baskets mussten am Samstag im Sportzentrum Maspernplatz gegen die BG Göttingen die 17. Saisonniederlage einstecken. Trainer Olaf Stolz hatte als Reaktion auf die vorhergehenden schlechten Spiele Sefton Barret größtenteils auf die Bank verdammt und dafür die beiden deutschen Spieler Nicolai Simon und Robert Oehle eingesetzt. Gebracht hat das nicht viel: Die Trefferquote lag bei erschreckenden 28 bis 39 Prozent.