Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

18-Jähriger kracht in Fachwerkhaus

Zu einem kuriosen Unfall in Altenbeken-Buke gibt es nähere Einzelheiten. Gestern war dort ein Fahranfänger mit seinem Auto auf spiegelglatter Straße gegen ein Fachwerkhaus geprallt. Die Bewohner des Hauses haben dabei großes Glück gehabt. Sie hatten ihr Wohnzimmer gerade verlassen, als das Auto die Wand mit voller Wucht auf einer Fläche von etwa fünf Quadratmetern durchbrach. Der Wagen kam erst nach wenigen Metern zum Stillstand und verwüstete das Zimmer total. Nachbarn halfen, die Wand mit Holzplatten zu vesrchließen. Das Haus in Altenbeken-Buke musste mit Stützen gesichert werden – Einsturzgefahr besteht aber nicht. Der 18-jährige Autofahrer blieb unverletzt.