Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

18-jähriger verursacht Unfall

Nach dem Unfall eines Fahranfängers ist die Bundesstraße 64 am frühen Abend in Paderborn kurzfristig voll gesperrt gewesen. Der 18-jährige hatte auf der nassen Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto schleuderte zunächst über die Gegenfahrbahn, prallte dann in die rechte Leitplanke und stieß schließlich mit einem entgegenkommnenden Wagen zusammen. Zwei Menschen erlitten Verletzungen, der Fahrstreifen in Richtung Höxter und die Auffahrt zum Georg-Marshall-Ring war rund eine Stunde dicht.