Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

20 Anzeigen gegen Paderborner Ärztin

Der Fall um eine Medizinerin aus Paderborn hat offenbar größere Ausmaße, als zunächst gedacht: Nach Radio Hochstift-Informationen liegen bei der Polizei mittlerweile 20 Anzeigen vor. Eltern befürchten, ihre Kinder könnten verbotenerweise Kortison bekommen haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Für die Ärztin steht eventuell aber auch ihre Zulassung auf dem Spiel. Radio Hochstift-Reporterin Susanne Stork: