Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

2.000 Euro Strafe für SCP

Das Auswärtsspiel in Lotte wird den Verantwortlichen des SC Paderborn wohl doppelt schlecht in Erinnerung bleiben: Neben der 0:6-Niederlage zündeten einige Paderborner Fans bengalische Feuer – und genau dafür gibt’s jetzt die Quittung des Deutschen Fußball-Bundes. Der SCP muss 2.000 Euro Strafe zahlen. Geschäftsführer Martin Hornberger kündigte bereits an, sich das Geld bei den Verursachern wiederholen zu wollen, sollte man diese ermitteln.