Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

26. Verhandlungstag im Bosseborn-Prozess

Auch am 26. Verhandlungstag im Prozess um das mutmaßliche Folterpaar von Höxter-Bosseborn geht es um die beiden Todesopfer. Zum einen wird ein Gerichtsmediziner aus Göttingen klären, was genau mit Susanne F. passierte. Er wird über Einzelheiten und Erkenntnisse aus der Obduktion ihres Leichnams berichtet. Zum anderen wird ein ehemaliger Mithäftling des Angeklagten Wilfried W. (Bild) aussagen. Der soll im Gefängnis erzählt haben, bei der Beseitigung der Leiche von Annika W. mitgeholfen zu haben.