Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

3 Jahre Haft für Auto-Attacke

Weil er aus Eifersucht den neuen Freund seiner Frau angefahren hat, muss ein 31-jähriger Paderborner für drei Jahre ins Gefängnis. Das hat das Paderborner Landgericht entschieden. Die Richter sind überzeugt, dass der Angeklagte gezielt auf den Nebenbuhler zugefahren ist – das Opfer hatte damals schwere Prellungen erlitten. Ausschlaggebend für die Verurteilung war die Aussage von Zeugen. Sowohl der Angeklagte als auch das Opfer hatten den Vorfall in der Verhandlung verharmlost.