Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

300 Strohballen brennen

Rund 300 brennende Strohballen zwischen Willebadessen und Altenheerse hat am Abend die Feuerwehr beschäftigt. Der Notruf ging bei den Einsatzkräften schon am Nachmittag ein. Etwa 30 Mann aus Willebadessen und Peckelsheim rückten zum Einsatzort an der Kreisstraße 19 aus. Viel mehr tun als die Strohballen kontrolliert abbrennen zu lassen, konnten sie allerdings nicht. Deshalb zog sich der Einsatz über Stunden hin. Der Sachschaden wird auf gut 9.000 Euro geschätzt.