Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

30.000 feiern Bundesschützenfest in Hövelhof

Ein riesiger Festumzug, das Königsschießen und Fahnenschwenk-Wettbewerbe: Hövelhof hat am Wochenende eindeutig im Zeichen des Schützenvolks gestanden. Drei Tage lang wurde mit 30.000 Gästen das Bundesschützenfest gefeiert. Berthold Peitz von der Bruderschaft Heimatliebe Elsen-Bahnhof sicherte sich den Titel des Diözesankönigs Paderborn. Der Hochmeister des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Hubertus Prinz zu Sayn Wittgenstein lobte das Schützenwesen im Hochstift: