Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

3,7 Millionen Euro Bußgelder gegen Raser

Die Kreise Paderborn und Höxter haben im vergangenen Jahr rund 3,7 Millionen Euro Bußgeld von Autofahrern wegen Tempoverstößen kassiert. Nach Abzug der Kosten bleibt knapp ein Drittel davon in den Kassen übrig. Die Radaranlagen und Messwagen im Hochstift haben über 95.000 mal Raser erwischt. In der Statistik fehlt noch der Dezember. Nicht eingerechnet sind die Verstöße, bei denen kein Verfahren eröffnet wurde.