Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

45.000 Unterschriften gegen MVA

Die Gegner der Paderborner MVA haben eine Sektflasche aufgemacht. Die Bürgerinitiative Mönkeloh hat am Nachmittag die bisher vorliegenden 43.000 Einwendungen gegen die umstrittene Müllverbrennungsanlage Paderborn-Mönkeloh bei der Bezirksregierung abgegeben. Dazu kommen rund 1500 Protestschreiben, die direkt bei der Bezirksregierung eingingen. Wer noch eine Einwendung abgeben möchte, kann sie bis Mitternacht noch loswerden. Allerdings müssen Sie das Schreiben in die Briefkästen der Rathäuser in Borchen, Altenbeken oder Paderborn einwerfen. Der Erörterungstermin zur MVA beginnt am 20. März im Paderborner Schützenhof.