Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

5 € Gebührenpflicht im Bad Driburger Kurpark

Ein knappes Jahr lang können die Besucher weite Teile des Bad Driburger Kurparks noch kostenlos betreten, dann müssen sie Geld abdrücken. Der Eigentümer Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff sagte am Abend bei einer Befragung im Rat, für den gesamten Bereich solle ein Eintritt von je fünf Euro genommen werden. Das Geld werde aber auf den Verzehr im Restaurant angerechnet. Nötig sei dieser Schritt unter anderem, weil die Einnahmen aus der Kurtaxe rückläufig seien. Für die Zukunft plant der Graf weitere Investitionen - zum Beispiel in einen Irrgarten aus Pflanzen, der nächstes Jahr eröffnet werden soll. Knapp 100 Besucher verfolgten die Debatte. Dabei gab es neben kritischen Stimmen auch viel Verständnis.