Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

71 Corona-Infizierte - Appell zur Vernunft

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Kreis Paderborn sind mittlerweile insgesamt 71 Menschen positiv auf eine Corona-Virus-Infektion (COVID-19) getestet worden (Stand: 19. März, 16:15 Uhr).
Das ist im Vergleich zum Vortag ein Anstieg um rund 20 Prozent. 
Die Gesamtzahl schlüsselt sich auf wie folgt: Bad Lippspringe: 1, Bad Wünnenberg: 11, Borchen: 1, Büren: 3, Delbrück: 13, Hövelhof: 8, Paderborn 31 und Salzkotten: 3 Fälle.

Die Kreisverwaltung kritisiert, dass es trotz aller Aufrufe immer wieder Verstöße gegen den neuen Erlass gibt, Kontakte zu reduzieren. Dazu gehören Gruppen spielender Kinder auf der Straße, Grillfeste im Park oder geöffnete Lokale.
„Zusammenhalt war und ist unsere Stärke im Paderborner Land. Wir brauchen jetzt Disziplin in der Reduzierung sozialer Kontakte, damit die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird“, appelliert Landrat Manfred Müller an die Bevölkerung. Jeder kann etwas tun, auch wenn es für den Einzelnen Einschränkungen bedeutet. Aber: „Das kann im Ergebnis Leben retten!“.  

Sorgen machen der Kreisverwaltung die schwindenden Vorräte an Schutzausrüstung und Testmaterialien. Der Nachschub sei aktuell schwierig.
Die Kassenärztliche Vereinigung sei sehr bemüht, über das Land NRW den zugesagten Nachschub zu kommen. Landrat Müller hofft sehr, dass er bald eintrifft. Das Material sei für die Behandlung und Testung der infizierten Personen unerlässlich.

Haftbefehl nach zwei Tankstellenüberfällen in Paderborn
Nach zwei Raubüberfällen innerhalb von vier Tagen auf eine Tankstelle an der Warburger Straße in Paderborn hat die Polizei am Freitag einen Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den 37-Jährigen wurde am...
SCP verliert in Karlsruhe
Nach zuletzt drei Siegen in Folge hat der SC Paderborn in Karlsruhe nicht unverdient mit 0:1 verloren. Das goldene Tor des Spiels erzielte Daniel Gordon in der siebten Minute. Vor allem in der ersten...
Gutschein-Regelung des SCP wird juristisch entschieden
Dürfen Fußball VIP- Karten in Form von Gutscheinen rückerstattet werden? Diese juristische Frage wird demnächst den SC Paderborn vor dem Oberlandesgericht Hamm beschäftigen. Der Verein muss einem...
Evangelische Kirche von Westfalen "bewegt sich auf prekäre Finanzsituation zu"
Zum ersten Mal hat die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn digital stattgefunden. Dabei wurde auch über die Kirchen-Finanzen des kommenden Jahres gesprochen. Für die Evangelische Kirche...
71-Jährige ertrinkt in Marienmünster-Kollerbeck - Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Sohn
Die Paderborner Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen Totschlags gegen einen Mann aus Marienmünster-Kollerbeck erhoben. Der 54-Jährige soll im August dieses Jahres seine schwerstpflegebedürftige und...
Straßenbeleuchtung in Teilen von Höxter ausgefallen
Nicht weit von der Höxteraner Innenstadt bleibt es die kommenden Tage dunkel. Die Straßenbeleuchtung ist ausgefallen. Der Netzbetreiber ist informiert, die Reparaturarbeiten können aber laut der Stadt...