Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

72 Stunden-Aktion des BDKJ

„Uns schickt der Himmel“ – das ist das Motto der diesjährigen bundesweiten 72 Stunden-Aktion vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend. Aus dem Hochstift machen 40 Gruppen mit. Ziel ist es, innerhalb von drei Tagen ein gemeinnütziges Projekt auf die Beine zu stellen.

Die 72 Stunden laufen seit gestern Abend um 17:07 Uhr. Seitdem renovieren, gestalten, bauen und planen über 900 Kinder und Jugendlichen im Hochstift, was das Zeug hält. Viele sorgen sich um die Umwelt – zum Beispiel bauen allein in Hövelhof drei verschiedene Gruppen Nistkästen und bepflanzen Gärten und Wiesen mit Blumen für Vögel und Bienen.

An vielen Orten, wie in Höxter-Ottbergen und Salzkotten-Verne sollen Begegnungsstätten gestaltet werden. Einige Gruppen haben sich auch überraschen lassen: Zum Beispiel die Jungschützen aus Delbrück-Ostenland und die KLJB in Salzkotten-Upsprunge haben nichts selbst geplant, sondern erst gestern Abend eine Aktion zugewiesen bekommen.