Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

76-jährige Frau in Borchen umgebracht

In Borchen laufen Ermittlungen einer Mordkommission. Eine 76-Jährige wurde gestern Abend tot in ihrer Wohnung gefunden. Ihr Schwiegersohn gilt als dringend tatverdächtig.  

Eine Angehörige hatte gestern Abend die Feuerwehr alarmiert, weil sie die 76-Jährige aus Borchen nicht erreichen konnte und sich Sorgen machte. Die Rettungskräfte entdeckten die Leiche der Frau. Aufgrund der Spuren am Tatort geriet der Schwiegersohn der Getöteten unter Tatverdacht. Er lebt mit seiner Frau im selben Haus. Der 53-Jährige wurde in der vergangenen Nacht in einem Hotel in Nürnberg festgenommen. Er war laut Polizei gestern morgen mit seiner Frau weggefahren. Auf der A3 bei Nürnberg waren sie dann in einen Unfall verwickelt. Seine Frau liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Sie war auf die Gegenfahrbahn gelaufen und von einem Auto erfasst worden.