Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

830 Kilo Kleidung in den Nordirak

30 kurdische Familien aus dem Hochstift haben sich für Flüchtlinge aus Syrien eingesetzt. Nach einem Aufruf auch über Radio Hochstift sammelten sie 830 Kilo Kleidung, zum Beispiel Winterjacken, Schuhe und Pullover. Die Kleiderspende wurde vor einigen Wochen an Bedürftige in einem Flüchtlingscamp im Nordirak verteilt. Die Paderborner Familie, die die Aktion angestoßen hatte, möchte einen Verein gründen und darüber auch Geld für die syrischen Flüchtlinge sammeln.

(Foto: Symbolbild)