Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

A 33: Stress um Gebrauchtwagen

Zwei Autokäufer und der Verkäufer des Wagens sind auf einem Seitenstreifen der A33 aneinandergeraten. Denn der gebrauchte 3er-BMW fing bei der ersten Fahrt nach dem Kauf an zu qualmen. Die beiden Brüder riefen einen Abschleppdienst und den Verkäufer aus dem Kreis Paderborn. Vor Ort auf dem Seitenstreifen in Höhe Schloß Holte Stukenbrock bedrohten die Brüder den Verkäufer, die Polizei musste dazwischen gehen. Ein Beamter wurde mehrfach beleidigt. Erst Pfefferspray beruhigte die Streithähne.