Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

A33: Großbaustelle verzögert sich

(Archivbild)

Entgegen den Ankündigungen des Landesbetriebs straßen.NRW wird die A33 bei Paderborn ab heute doch noch nicht zur Großbaustelle. Noch am Freitag erklärte die Behörde, dass es zwischen Borchen und Paderborn-Zentrum ab heute nur noch über verengte Fahrstreifen vorwärts gehen soll. Heute dann das Dementi: Frühestens in der kommenden Woche sollen die Bauarbeiten starten. In den kommenden zwei Jahren sollen die Fahrbahn saniert und verschiedene Brücken instand gesetzt werden.