Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

A33 nach Sperrung wieder frei

Die A33 ist nach dem LKW-Unfall am Morgen in Richtung Bielefeld wieder frei. Rund dreieinhalb Stunden musste die Strecke zwischen Stukenbrock-Senne und Schloß Holte wegen der Bergungsarbeiten gesperrt werden, dabei wurden zwei große Kräne und zwei LKW-Abschlepper eingesetzt. Der Vekehr staute sich zeitweise bis Paderborn-Sennelager zurück, nach Polizeiangaben maximal zehn Kilometer. Der LKW hatte sich im Graben festgefahren – der Fahrer wurde nicht verletzt. Der Unfall ereignete sich um etwa 5.30, bis 9.30 am Dienstagmorgen konnte der Verkehr um die Unfallstelle herumgeleitet werden.