Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

A33: Unbekannter schießt auf LKW

Die Polizei in Paderborn sucht einen unbekannten Schützen. Der Täter hat am Wochenende im Ortsteil Schloß Neuhaus nachts einen fahrenden Sattelzug beschossen. Der Fahrer des LKWs ist mit dem Schrecken davon gekommen. Er war am frühen Samstagmorgen auf der A33 Richtung Brilon unterwegs. Kurz nach der Abfahrt Schloß Neuhaus hat dann etwas die Frontscheibe des Sattelzuges getroffen. Sie zersplitterte in Höhe des Fahrers. Der 43-jährige hat sich direkt bei der Polizei gemeldet. Die Ermittler gehen davon aus, dass ein Geschoss die Scheibe beschädigt hat. Es ist aber abgeprallt. Möglicherweise stammt es aus einer Luftdruckwaffe. Der unbekannte Schütze könnte über eine Treppe und die Tür in der Lärmschutzwand an der Römerstraße in Schloß Neuhaus an die Autobahn herangekommen sein. Zeugen sollen sich bitte dringend melden.