Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

A33: Unfälle durch Falschfahrer

Auf der A33 zwischen Borchen-Etteln und dem Autobahnkreuz Bad Wünnenberg-Haaren hat am späten Abend ein Falschfahrer mehrere Unfälle verursacht. Gegen halb 10 war ein Mercedes-Fahrer auf der falschen Seite Richtung Bielefeld unterwegs. Zwei Autofahrer verloren beim Ausweichen die Kontrolle über ihre Wagen. Eine 20-Jährige aus Paderborn verletzte sich dabei schwer und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die A33 war Höhe Borchen-Etteln für rund anderthalb Stunden gesperrt. Der Falschfahrer flüchtete.