Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

A33 war sechs Stunden gesperrt

Ein Unfall auf der A33 bei Paderborn hat vielen Autofahrern Geduld abverlangt. Die Strecke Richtung Bielefeld war gestern rund sechs Stunden gesperrt. In der Baustelle zwischen Paderborn-Zentrum und Elsen waren zwei Lastwagen und ein Sprinter aufeinander geprallt. Zwei Männer wurden eingeklemmt, einer leicht verletzt. Die Rettungskräfte mussten den letzten Kilometer bis zur Unfallstelle über die Autobahn zu Fuß gehen, weil es keine Rettungsgasse gab. Der Verkehr staute sich kilometerlang, auch die Ausweichstrecken waren voll.