Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

A44 bei Büren stundenlang dicht

Die A44 war nach einem Unfall am frühen Morgen zwischen Büren und Geseke stundenlang gesperrt. Gegen halb drei kippte dort ein Autotransporter um. Ein 47-Jähriger aus Lichtenau war da mit seinem Autotransporter in Richtung Kassel unterwegs. Der Unfallhergang ist kompliziert. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Transporter von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Danach riss der Anhänger des Autotransporters ab und krachte auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß ein anderer Transporter mit dem Anhänger zusammen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Ein LKW-Fahrer kollidierte außerdem noch mit einem der vier herabgefallenen Autos, die auf dem Transporter geladen waren. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 450.000 Euro.