Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

A44 für acht Stunden gesperrt

Die A44 Richtung Dortmund war heute zwischen Bad Wünnenberg-Haaren und Büren für gut acht Stunden gesperrt. Am Morgen war ein LKW von der Straße abgekommen und umgekippt. Der Verkehr staute sich zeitweise auf gut sieben Kilometer Länge – es entstand ein Schaden von rund 300.000 Euro. Erst gegen 17 Uhr wurde ein Fahrstreifen wieder freigegeben.

Zweiter Bauabschnitt am Salzkottener St. Josef Krankenhaus startet bald
Am Salzkottener Krankenhaus St. Josef sollen in wenigen Tagen die Arbeiten für den nächsten Bauabschnitt beginnen. Ende des vergangenen Jahres war ein neuer Anbau mit vier Operationssälen eröffnet...
Riesiger Bundeswehr-Hubschrauber landet auf Flugplatz Höxter-Holzminden
Der Flugplatz Höxter-Holzminden ist heute Schauplatz einer Bundeswehr-Übung. Ein sogenannter NH90-Hubschrauber wird dort ab 10 Uhr gleich zweimal landen und Passagiere aussteigen lassen. Das sind...
Großbrand in Rimbeck: Etwa eine halbe Million Euro Schaden
Nach dem Großbrand in Warburg-Rimbeck am Samstag ist die Schadenssumme inzwischen ermittelt. Die Polizei geht von einem Schaden von etwa einer halben Million Euro aus. Am Wochenende war das Feuer in...
Paderborn testet digitales Parken
Die Stadt Paderborn hat damit begonnen, das digitale Parken zu testen. Durch Sensoren soll in Zukunft festgestellt werden, welche Parkplätze in der Innenstadt noch frei sind. Die Daten werden in...
Uni Baskets Paderborn erhalten Lizenz für nächste Saison
Nach dem coronabedingten Abbruch des Spielbetriebs in der zweiten Basketball-Bundesliga, steht der nächsten Saison für die Uni Baskets Paderborn nichts im Weg. Die Basketballer haben die Lizenz für...
Borkenkäfer könnte Baumbestand in der Senne gefährden
Der Baumbestand in der Senne könnte gefährdet sein. Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW schlägt Alarm, weil der Borkenkäfer jetzt auch andere Baumarten befällt. Er geht jetzt auch auf Douglasien und...