Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

A44 nach Unfallserie voll gesperrt

Die Autobahn 44 südlich von Warburg ist am Abend und in der Nacht zweimal voll gesperrt gewesen. Zunächst passierten auf der spiegelglatten A44 Dutzende Unfälle mit insgesamt rund 50 Autos. Es gab mehrere Verletzte, der Schaden liegt bei rund 50 000 Euro. In dem hügeligen Gelände war Regen auf die kalte Fahrbahn gefallen und hatte eine Eisschicht gebildet. Stunden später brannte zwischen Breuna und Zierenberg ein Sattelzug, der mit Kunststoffen beladen war. Die Autobahn musste erneut gesperrt werden.