Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Aabach-Talsperre mit Rekord-Wasserstand

Die Regenfälle der vergangenen Woche haben zwar nicht so dramatische Folgen gehabt wie bei den bisherigen Hochwasser-Ereignissen in diesem Jahr, möglicherweise sind wir neuen Überflutungen aber nur knapp entgangen. Dem Kreis Paderborn zufolge hat die Aabach-Talsperre den höchsten Wasser-Stand aller Zeiten erreicht. Wer in diesen Tagen an dem riesigen Auffangbecken bei Bad Wünnenberg vorbei kommt, kann das ungewöhnliche Schauspiel selbst beobachten. Vom rund 45 Meter hohen Turm der Hochwasser-Entlastungsanlage ist kaum noch was zu sehen. In der 25-jährigen Geschichte der Talsperre ist noch nie soviel Wasser eingestaut worden. Der aktuelle Inhalt: 18,4 Millionen Kubikmeter. Die Regenfälle der letzten Tage haben dem Kreis Paderborn Kopfzerbrechen bereitet, da die nassen Böden vor allem an der Afte und der Alme nichts mehr aufnehmen konnten. Das Wasser aus der Aabach-Talsperre soll jetzt kontrolliert wieder abgelassen werden.