Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Abrissarbeiten beginnen

In Paderborn werden ab Montag zwei der drei alten Kreisverwaltungs-Gebäude in der Riemekestraße abgerissen. Die Mitarbeiter sind inzwischen in den neuen Bürotrakt umgezogen. Die als „Villen“ bekannten Gebäude aus den 30er Jahren sind so marode, dass sich eine Sanierung nicht mehr lohnt. Die freie Fläche wird nach dem Abriss erstmal nur befestigt. Voraussichtlich 2016 sollen Gelder für eine Umgestaltung zur Verfügung stehen.