Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Abschiebehaft-Gegner treffen sich in Paderborn

Neben der JVA sollen die Hallen entstehen

In Paderborn ist Ende des Monats eine große Demonstration gegen Abschiebehaft geplant. Die Organisatoren erklärten auf Radio-Hochstift-Anfrage, dass knapp 2.000 Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet werden.

Am letzten August-Samstag treffen sich vormittags schon etwa 500 Menschen zu einer Kundgebung am Bürener Abschiebegefängnis Stöckerbusch. Von dort geht es nachmittags in Shuttle-Bussen nach Paderborn, wo in Nähe des Bahnhofs um 15 Uhr die große Demonstration startet. Die Teilnehmer kommen zum Beispiel aus Oldenburg, Bremen, Frankfurt und Dresden. Mit Trillerpfeifen und Trommeln wollen sie gut zwei Stunden lang quer durch die Innenstadt ziehen.

Hintergrund: Seit 100 Jahren wird in Deutschland Abschiebehaft praktiziert. Das ist genug, sagen die Gegner.