Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ältere Lehrer im Hochstift

Foto: Symbolbild

Die Lehrer im Hochstift sind durchschnittlich etwas älter als im landesweiten Mittel. Das hat das statistische Landesamt NRW in seiner jüngsten Studie mitgeteilt.

Im Kreis Höxter sind die Lehrkräfte im Mittel 45,8 Jahre alt. Damit liegen sie nur 0,6 Jahre über dem landesweiten Schnitt. Der Kreis Paderborn kommt auf einen Wert von 46,6 Jahren, liegt also knapp eineinhalb Jahre drüber. Die hochstiftweit jüngsten Pädagogen finden sich übrigens an den Bad Driburger Schulen. Im Durchschnitt sind sie hier 43,2 Jahre alt. Das Pendant dazu bieten Borchen und Beverungen, wo der Schnitt jeweils bei 48,6 Jahren liegt. NRW-weit betrachtet sind die Lehrer heute durchschnittlich eineinhalb Jahre jünger als noch vor fünf Jahren.