Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ärger mit Salzkottener Familienpass

Schon wieder gibt es in Salzkotten Ärger um den Freibad-Eintritt – viele Familien fühlen sich von der Stadt unfair behandelt. Denn seit Anfang des Jahres bekommen Paderborner Familien mit mindestens zwei Kindern vergünstigten Eintritt in das Freibad Sälzer Lagune – die Salzkottener selber gucken hingegen in die Röhre. Sie sparen nämlich erst ab DREI Kindern. In einer Bürgermeister-Konferenz Mitte Mai soll das Thema Familienpass jetzt nochmal auf den Tisch kommen. Ob sich damit etwas ändert, ist noch unklar. Erst im vergangenen Jahr sorgte die Gemeinschafts-Aktion einiger Städte der Region für Ärger: Zunächst sollten Schwimmbad-Besucher mit ihrer Saisonkarte Zutritt zu allen teilnehmenden Bädern haben – wegen fehlender Preisabsprachen wurde dieses Angebot letztendlich aber wieder zurückgezogen.