Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

AfD wieder in Höxter

Die AfD plant für kommenden Freitag wieder eine Veranstaltung im Höxteraner Rathaus. Die Neue Westfälische meldet, dass dazu unter anderem Landes- und Bundespolitiker der Rechtspopulisten erwartet werden.

Laut NW läuft die Veranstaltung unter dem Motto „Recht und Sicherheit in NRW“. Mit dabei seien unter anderem der rechtspolitische Sprecher Thomas Röckemann und der NRW-Fraktionschef Markus Wagner. Gegenaktionen seien auch bereits geplant. So betonen die Jungsozialisten, dass sich Höxter den Parolen der Partei entgegenstemmen müsse. Der Rat solle seinen Beschluss überdenken, das Rathaus weiterhin für alle Parteien zu öffnen.

Erst im Frühjahr gab es eine Veranstaltung der Rechtspopulisten im Rathaus. Rednerin war in diesem Fall die Bundespolitikerin Beatrix von Storch.