Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborn-Lippstadt Airport investiert

Der Paderborn Lippstadt Airport investiert in den kommenden drei Jahren rund 17 Millionen Euro. Davon werden unter anderem vier sogenannte Flugzeug-Abfertigungspositionen erneuert.  Das sind die Flächen, auf denen Flugzeuge parken.

Die Maßnahme stellt laut Flughafen sicher, dass auch weiterhin die Umweltauflagen eingehalten werden. Schon im Frühjahr letzten Jahres gingen die Bauarbeiten im Rahmen des millionenschweren Investitionsprogrammes los. Neben den Flächen-Sanierungen werden mit dem Geld auch technische Ausrüstungen und Anlagen modernisiert.

Die aktuellen Bauarbeiten sollen im April abgeschlossen sein – Einschränkungen für den Flugbetrieb in Büren-Ahden gibt es nicht. Für die Passagiere wurde übergangsweise ein Bustransfer eingerichtet, der sie vom Terminal zu den Flugzeugen bringt.