Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Airport: Offene Fragen um Investitionen

Unter den Gesellschaftern des Paderborn-Lippstadt Airports gibt es Unstimmigkeiten: Der Kreis Gütersloh will künftig nicht so hoch an den Verlusten des Flughafens beteiligt werden. In den letzten Jahren waren insgesamt 2,5 Millionen Euro an Miesen aufgelaufen. Laut Airport-Aufsichtsratschef Reinold Stücke wurde aber ein Streit über die geplanten Millioneninvestitionen bei einer Sitzung am Abend beigelegt. Am Airport soll für rund 20 Millionen Euro investiert werden. Der Wettbewerb um Passagiere wird in den nächsten Jahren auch durch den neuen Flughafen in Kassel-Calden für den heimischen Airport immer schwieriger.