Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Airport rechnet mit Defizit

Der Paderborn Lippstadt-Airport bleibt in den roten Zahlen. Laut einer Zeitung rechnet Flughafen-Geschäftsführer Elmar Kleinert für 2011 mit einem größeren Fehlbetrag als im Vorjahr. Da betrug das Defizit 400 000 Euro. Ein Grund ist der größere Einbruch im Nordafrika-Geschäft. Nach den Aufständen würden Urlauber Tunesien fast komplett meiden, auch nach Ägypten würden weniger Touristen reisen. Erst vor zwei Tagen war bekannt geworden, dass AirBerlin die Verbindungen Paderborn – England streicht. Der Flughafen versucht nun, die Strecken an andere Airlines abzugeben.