Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Aktionswoche zum Grundgesetz

Zum Geburtstag des Grundgesetzes beginnt heute in Paderborn eine einwöchige Veranstaltungsreihe. Dabei geht es unter anderem um Gleichberechtigung, Teilhabe und Flucht- und Asylpolitik. Besonders interessant dürfte eine Podkiumsdiskussion morgen Abend zum Thema bezahlbarer Wohnraum werden.

Dahinter steckt das Paderborner Bündnis für Demokratie und Toleranz, in dem aktuell 40 Organisationen aus dem Raum Paderborn zusammenarbeiten – darunter der DGB. Gewerkschaftssekretär Martin Menacher sieht die soziale Spaltung der Gesellschaft in Arm und Reich immer weiter fortschreiten. Vertreter von CDU, SPD, FDP, Linksfraktion/Offener Liste und den Grünen sollen in der Podiumsdiskussion in der Theologischen Fakultät konkret darlegen, wie Menschen mit weniger Geld an neue bezahlbare Wohnungen in Paderborn herankommen sollen. Mitte März hatten alle Parteien mit Ausnahme der CDU der Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft zugestimmt, um das Problem anzugehen.