Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Aldi-Räuber möglicherweise gefasst

Der Überfall auf einen Bad Driburger ALDI-Markt im März könnte bald geklärt werden. Ein Spezialeinsatzkommando hat in Dresden einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann soll für mehr als 40 Überfälle in mehreren Bundesländern in Frage kommen. In Bad Driburg bedrohte der bewaffnete Täter eine Angestellte kurz vor Ladenschluss und flüchtete anschließend mit den Tageseinnahmen. Bei einem Überfall in Hannover erschoss der Täter einen Supermarkt-Mitarbeiter.