Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Altenbekener müssen Gebühren nachzahlen

Etwa 700 Altenbekener haben ein Mahnschreiben der Gemeinde im Briefkasten gehabt. Hintergrund ist ein Abrechnungsfehler in der Verwaltung. der sich schon vor elf Jahren eingeschlichen hat. Eine Sprecherin der Gemeinde hat auf Radio Hochstift-Anfrage einen Zeitungsbericht bestätigt.
Die betroffenen Bürger sollen Gebühren für die Jahre 2013 – 18 nachzahlen.

In diesem Zeitraum sind der Gemeinde Altenbeken zunächst Steuern und Gebühren von wohl mehr als einer Million Euro entgangen. Der Fehler in den Abrechnungen entstand schon bei der Umstellung auf ein neues Buchungssystem im Jahr 2007. Seitdem fielen alle Bescheide der Eggegemeinde zu niedrig aus. Die Höhe der Nachzahlungen liegt laut Zeitungsinformationen zwischen zweistelligen Beträgen und 50.000 Euro für eine Firma. Im Altenbekener Rathaus fragten anschließend viele Bürger nach, die einen Mahnbescheid erhalten haben. Mittlerweile haben alle bis auf 100 überwiesen. Die Gemeinde verzichtet auf Säumniszuschläge und bietet auch Ratenzahlungen an.
Der Zeitraum von 2007 bis 13 ist inzwischen verjährt. Dafür kommt möglicherweise eine Versicherung auf.

SEK fasst gesuchten Räuber in Paderborn
SEK-Polizisten haben am frühen Morgen in Paderborn einen gesuchten Strafttäter festgenommen. Der 25-Jährige soll am Abend zuvor in Münster unter anderem einen Bekannten verletzt und beraubt haben. ...
Fritteuse in Bad Wünnenberg-Haaren löst Feuer aus
Der Brand einer Fritteuse in einer Pommesbude an der Paderborner Straße in Bad Wünnenberg-Haaren hat die Feuerwehr am Abend rund dreieinhalb Stunden beschäftigt. Als die Wagen gegen 19.45 Uhr an dem...
Paderborner wegen schweren Raubs und Einbrüchen vor Gericht
Heute beginnt der Prozess um einen 24-jährigen Paderborner vor dem Landgericht in Paderborn. Er soll unter anderem letztes Jahr im Sommer eine 85-Jährige auf dem Westfriedhof mit Pfefferspray...
Zunächst 350 Impfungen pro Tag in Brakeler Impfzentrum
EXKLUSIV Im Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter sollen anfangs etwa 350 Menschen pro Tag geimpft werden. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren. Nach und nach soll die Zahl der Impfungen in der...
Bis zu 20 Kilometer Stau nach Unfall auf A 44 bei Haaren
Der Unfall hat viele Autofahrer aus dem Hochstift im Stau stehen lassen. Auf der A 44 ist am Nachmittag ein Autofahrer aus Fulda lebensgefährlich verletzt worden. Er war in Richtung Kassel zwischen...
SC Paderborn mit breiter Brust nach Karlsruhe
Der SC Paderborn will seine Erfolgsserie von sechs ungeschlagenen Partien hintereinander möglichst übermorgen ausbauen. Am Samstag um 13 Uhr spielt der Fußball-Zweitligist beim Karlsruher SC. Beide...