Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Am Brakeler Kaiserbrunnen soll ein Inklusionshotel entstehen

Es soll ein Leuchtturmprojekt für Brakel werden: Gemeinsam mit der Stadt will der Münsteraner Projektentwickler Pyramis ein Inklusionshotel im Gebiet „Kaiserbrunnen“ ansiedeln.

In dem Inklusionshotel in Brakel sollen bis zu 40 Prozent Menschen mit Behinderung beschäftigt werden. Für sie könne das ein Sprungbrett zu einem späteren Wechsel in den Arbeitsmarkt sein, so Pyramis-Geschäftsführer Michael Hoppenberg. Er setzt auf eine Förderung des Projektes durch die Aktion Mensch.

Die Stadt würde das rund 5.000 Quadratmeter große Gelände kostenlos zur Verfügung stellen. Betreiber soll eine Genossenschaft sein, zu der neben der Stadt auch ein Sozialverband gehören würde. Er hätte auch die Baukosten von acht bis zehn Millionen Euro zu stemmen.

Die Firma Pyramis rechnet damit, dass der Bau im zweiten Quartal 2022 starten und zum Jahresende 2023 abgeschlossen sein könnte.

Allgemeinverfügung Kreis Paderborn: Maskenpflicht in Fußgängerzonen, Sperrstunde ab 23 Uhr
Der Kreis Paderborn hat jetzt die erwartete Allgemeinverfügung  zu den Verschärfungen der Corona-Regeln herausgegeben. Gleichzeitig gab er bekannt, dass die Zahl der Neuinfektionen noch einmal kräftig...
Maskenverweigerer randaliert in Warburg
Ein 37-jähriger Maskenverweigerer hat in Warburg heftig randaliert. Der Mann war gestern in einem Zug unterwegs als ein Fahrkartenkontrolleur die Polizei rief. Eigentlich wies der...
IG BAU fordert 1,20 Euro mehr pro Stunde für Reinigungskräfte im Hochstift
In den Tarifverhandlungen für die Reinigungskräfte kritisiert die Gewerkschaft IG BAU mit deutlichen Worten die Arbeitgeber. Diese hätten bislang kein akzeptables Angebot für eine Lohnerhöhung...
Winterzauber Dalheim wegen Corona abgesagt
Auch der Winterzauber Dalheim wird dieses Jahr coronabedingt nicht stattfinden. Das hat der Veranstalter jetzt bekannt gegeben. In den letzten Wochen hatte es Gespräche mit dem Ordnungs- und...
Mutmaßlicher Betrug mit Wohnmobilen in Lichtenau: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage
Bandenmäßiger Betrug und Urkundenfälschung: Das wirft die Paderborner Staatsanwaltschaft vier Männern aus Essen und Gelsenkirchen vor, gegen die sie jetzt Anklage erhoben hat. Sie sollen in Lichtenau...
Green Airlines fliegt von Paderborn nach Sylt und Zürich
Mit Beginn des Sommerflugplans starten ab dem Paderborn-Lippstadt Airport Flieger in Richtung Sylt und Zürich. Die ökologische Fluggesellschaft Green Airlines plant 22 Abflüge pro Woche. Wöchentlich...