Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

"AMICUS" soll durchstarten

Die preisgekrönte App „Amicus“ von Florian Hoedt aus Höxter-Lütmarsen soll nicht nur eine Idee bleiben, sondern möglichst noch dieses Jahr an den Start gehen. Der Mitarbeiter der Hochschule OWL sagte zu Radio Hochstift, er plane Gespräche mit Einzelhändern und den Kreisen Höxter und Lippe.
„Amicus“ ist eine Art Einkaufshilfe per Handy, für die Hoedt den Deutschen Mobilitätspreis erhalten hat. Es geht darum, dass Einkäufer auf ihrem Telefon Anfragen von anderen Bürgern erhalten, für die sie gegen Aufpreis etwas besorgen sollen. Hoedt hat dafür den deutschen Mobilitätspreis erhalten.