Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Andrang nach Spendenaufruf

Mit so einem Ansturm haben die Helfer der Delbrücker Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes nicht gerechnet. Nach einem Spendenaufruf bei RH gestern Morgen schleppten Menschen bis jetzt 400 Kleidersäcke zum DRK. Jetzt liegen schon gut 2000 Pullover, Hosen und Co in den Regalen.  
Durch den sintflutartigen Regen vor gut 4 Wochen waren die Vorräte der Delbrücker Kleiderkammer vernichtet worden. Ab dem 1. Oktober werden wieder Klamotten an Bedürftige ausgegeben.
Wenn Sie noch etwas spenden wollen, können Sie es jederzeit in der Delbrücker Kleiderkammer an der Rettungswache abgeben.