Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Anfragen bei Selbsthilfe-Gruppen gestiegen

Die Selbsthilfe-Gruppen im Kreis Paderborn sind weiter stark gefragt. Die Kontaktstelle beim Paritätischen Wohlfahrtsverband bekam im vergangenen Jahr fast 1.700 Anfragen von Bürgern und Fachkräften aus dem Sozialwesen. Häufigste Themen waren psychische oder chronische Krankheiten, aber auch Probleme in der Familie oder Arbeitslosigkeit. Im vergangenen Jahr wurden im Kreis Paderborn acht neue Selbsthilfegruppen gegründet, insgesamt gibt es gut 140.