Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Angebliche Polizisten rufen an

Telefonbetrüger sind auch an Feiertagen aktiv. Bei der Polizei im Kreis Höxter sind vier neue Anzeigen eingegangen, im Kreis Paderborn zwei.

Ein unbekannter Täter rief gestern Nachmittag als angeblicher Polizist an. Er gab sich unter anderem als LKA-Beamter aus und fragte nach Wertsachen im Haus und den Bankguthaben der Opfer. Bekannt sind aus dem Kreis Höxter bisher zwei Fälle aus Brakel sowie jeweils einer aus Warburg und Willebadessen. Die echte Polizei warnt erneut: sie fragt weder am Telefon nach Bankdaten und PIN-Nummern und stellt auch keine Wertsachen vorsorglich sicher.

Mehr Informationen finden Sie auch hier.